Ich bin Entwickler aus Leidenschaft, seit ich meinen ersten Computer mit 16 bekommen habe.
Ohne zu ahnen, welche Bedeutung diese Maschine einmal haben würde, war ich auf Anhieb fasziniert als mein bester Freund mir seinen ersten Sinclair zeigte.
Mein ersten sollte dann ein Sinclair ZX Spectrum werden. Ich wollte verstehen, wie ein Computer funktioniert und habe mich gleichermaßen mit Hard- und Software befasst. Monatelang hatte ich an einem Hardware-Interface und zugehöriger Software in Assembler gearbeitet, um einen ebenfalls selbst gebauten Plotter anzusteuern.
Die Mechanik des Plotters hatte zwar meine Fähigkeiten überfordert, aber Interface und Software waren funktional.

Es wäre also nur allzu naheliegend gewesen, nach meinem Abitur (Leistungsfächer: Mathe & Physik) Elektrotechnik zu studieren. Da das Leben nun mal nicht nach ein rationalen Kriterien verläuft, habe ich schließlich Grafik-Design mit Schwerpunkt Illustration & Typografie studiert und 1991 mit Diplom abgeschlossen.

1991 war der Computer bereits auf seinem Siegeszug im grafischen Gewerbe und mein erster Arbeitgeber befasste sich ausschließlich mit Desktop-Publishing. Von da an gehörte der Computer zum meinem täglichen Berufsalltag. Über den Zwischenschritt der Multimedia-Programmierung mit Macromedias Direktor bin ich 1997 zur Internet-Programmierung gekommen.

Seit 2009 entwickele ich Content Management System basierte Websites vorzugsweise mit Umbraco CMS.

Wird fortgesetzt...

Dirk Seefeld

Dirk Seefeld